Sydney (AFP) Nach einer Reihe von Skandalen in Altersheimen startet Australien eine landesweite Untersuchung des Pflegesektors. "Vorfälle, in denen ältere Menschen durch das Versagen in der Pflege zu Schaden kommen, können einfach nicht gerechtfertigt oder entschuldigt werden", erklärte Premierminister Scott Morrison am Sonntag. Es müsse dringend aufgeklärt werden, wie weit verbreitet Missstände in Altersheimen und anderen Pflegeeinrichtungen seien.