Berlin (dpa) - Unter der Hand war das Ziel schon längst gekippt. Jetzt gehen auch die Berater der Bundesregierung nicht mehr davon aus, dass im Jahr 2020 eine Million E-Autos auf deutschen Straßen fahren. Die Nationale Plattform Elektromobilität schreibt in ihrem aktuellen Fortschrittsbericht 2018, ausgehend von der derzeitigen Marktdynamik werde das Ziel von einer Million E-Autos voraussichtlich erst 2022 erreicht. Im Jahr 2010 hatte die NPE die Schätzung ausgegeben, dass das schon 2020 klappt. Die Bundesregierung hatte sich dieses Ziel zu eigen gemacht.