Freiburg (AFP) Im Zuge von Ermittlungen gegen einen 38-jährigen Deutschen im baden-württembergischen Landkreis Waldshut-Tiengen hat die Polizei einen Kinderpornoring gesprengt. Der Mann habe im Internet kinderpornografisches Material an über 30 Kontakte im In- und Ausland gesendet, teilte die Polizei in Freiburg am Mittwoch mit. Er wurde inzwischen zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt.