Frankfurt/Main (dpa) - Nach seiner jüngsten Erholungsstrecke ist der Dax am Donnerstag lustlos gestartet. Wenige Minuten nach der Eröffnung notierte der deutsche Leitindex unverändert bei 12.218,86 Punkten.

"Die aktuellen Krisen jagen den Anlegern keine Furcht ein", schrieb Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners in einem Morgenkommentar. "Kaufen will aber auch kaum jemand."

Der Index der mittelgroßen Werte MDax trat bei 26.249,07 Punkten ebenfalls auf der Stelle. Der Technologiewerte-Index TecDax sank um 0,24 Prozent auf 2860,20 Punkte. Für den Leitindex der Eurozone EuroStoxx 50 ging es um 0,16 Prozent hoch.