Berlin (AFP) Der frühere NRW-Landesvorsitzende der SPD, Michael Groschek, hat Parteichefin Andrea Nahles wegen ihres Vorgehens im Fall Maaßen scharf angegriffen. "Mir ist unbegreiflich, wie Andrea Nahles diesem Deal zustimmen konnte“, sagte Groschek dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitagsausgabe). Er bezog sich dabei auf die Entscheidung der Parteichefs der Koalition, wonach der umstrittene Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium befördert werden soll.