Düsseldorf (dpa) - Licht und Schatten liegen im deutschen Einzelhandel derzeit nahe beieinander: Die Kauflaune der Verbraucher ist gut, gleichzeitig sorgt der Siegeszug des Onlinehandels für Umbrüche in der Branche.

Wie sich das aktuell auf die Stimmung der Einzelhändler in Deutschland auswirkt, darüber berichtet heute der Handelsverband Deutschland (HDE) in Düsseldorf.

Gleichzeitig informiert er gestützt auf eine aktuelle Branchenumfrage des Verbandes über die Erwartungen der Einzelhändler für das zweite Halbjahr 2018. Bislang rechnete der HDE im laufenden Jahr mit einem Umsatzwachstum von zwei Prozent. Wachstumstreiber sollte dabei der Onlinehandel mit eine Plus von rund 10 Prozent sein.