Washington (AFP) Der Chef des Elektroautoherstellters Tesla, Elon Musk, steht vor dem Rücktritt als Aufsichtsratschef. Wie die US-Börsenaufsicht SEC am Samstag mitteilte, traf Musk eine Vereinbarung mit der SEC, wonach er als Aufsichtsratschef zurücktritt. Zudem muss das Unternehmen 20 Millionen Dollar (17 Millionen Euro) Geldbuße zahlen und zwei unabhängige Direktoren in seinen Verwaltungsrat berufen. Musk soll der Einigung zufolge jedoch weiterhin Generaldirektor bei Tesla bleiben.