München (dpa) - Nach dem tödlichen Streit auf dem Münchner Oktoberfest sucht die Polizei nach einer Zeugin. Die Frau habe den Vorfall beobachtet, teilten die Beamten in der Nacht auf Twitter mit. Im Außenbereich des Augustiner-Festzeltes waren am Freitagabend zwei Männer aneinandergeraten. Der eine streckte den anderen nieder und verletzte ihn so schwer, dass dieser kurz darauf starb. Der Täter flüchtete. Bei dem Opfer handle es sich um einen 58-jährigen Deutschen aus dem Münchner Umland, sagte eine Polizeisprecherin.