Berlin (AFP) Vor dem Koalitionsgipfel am Montagabend beharrt die SPD auf einem sogenannten Spurwechsel als Teil des geplanten Einwanderungsgesetzes. "Wenn wir ein solches Gesetz noch lange vor uns herschieben, schaden wir massiv unserer Wirtschaft und verspielen auf Dauer unseren Wohlstand", sagte der SPD-Innenpolitiker Burkhard Lischka der "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe).