Luxemburg (AFP) Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone ist im August auf den niedrigsten Stand seit fast zehn Jahren gesunken. Wie die Statistikbehörde Eurostat am Montag in Luxemburg mitteilte, betrug die Erwerbslosenquote im August in den 19 Staaten der Währungsunion 8,1 Prozent. Dies ist der niedrigste Wert seit November 2008. Im Juli hatte waren noch 8,2 Prozent Prozent der Erwerbsbevölkerung ohne Job gewesen.