Istanbul (AFP) Die UEFA-Entscheidung zur Vergabe der Fußball-Europameisterschaft 2024 an Deutschland statt an die Türkei war dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nach eigenen Worten "nicht wichtig". "Offen gesagt war es mir nicht wichtig", sagte Erdogan vor Reportern auf dem Rückflug von seinem Deutschland-Besuch am Samstag laut der türkischen Zeitung "Hürriyet". "Viel Erfolg damit. Im Ergebnis haben wir die Kosten vermieden."