Borken (AFP) Feuerwehrleute haben in Nordrhein-Westfalen ein hinter einer Leitplanke festsitzendes Pony befreit. Das Tier lief am Sonntag an einer Bundesstraße in Borken auf einen schmalen Streifen zwischen Leitplanke und Lärmschutzwand und brachte sich dadurch selbst in eine missliche Lage, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als ein Verkehrsschild den Weg versperrte, saß es fest.