Berlin (AFP) Vor dem Tag der Deutschen Einheit hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) den geringen Anteil von Ostdeutschen in Führungspositionen beklagt. "Die Ostdeutschen stellen einen Bevölkerungsanteil von 17 Prozent in Deutschland, der Anteil Ostdeutscher in Spitzenpositionen auf Bundesebene liegt aber bei unter zwei Prozent", sagte Giffey dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Dienstagsausgaben). "Das ist doch nicht in Ordnung."