Beirut (AFP) Libanons Außenminister Gibran Bassil hat für Diplomaten eine Führung an Beiruts Flughafen organisiert, um Vorwürfe des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu zu widerlegen, wonach die islamistische Hisbollah-Miliz dort geheime Raketenanlagen betreibe. An der Führung durch die Orte der angeblichen Raketenanlagen nahmen am Montag 73 Botschafter teil - die US-Botschaft war jedoch nicht vertreten.