München (dpa) - Der FC Bayern München hat sein Abschlusstraining vor dem Champions-League-Spiel gegen Ajax Amsterdam mit Leon Goretzka absolviert.

Der 23 Jahre alte Fußball-Nationalspieler hatte das Bundesliga-Auswärtsspiel des deutschen Meisters bei Hertha BSC (0:2) wegen einer Blessur am Sprunggelenk auslassen müssen. Außer den drei länger verletzten Rafinha, Kingsley Coman und Corentin Tolisso waren am Montag im verregneten München alle Akteure des Kaders von Trainer Niko Kovac dabei. Nur die ersten 15 Minuten der Einheit waren öffentlich. Danach wurde im Geheimen trainiert.

Wie die Bayern ist auch Ajax Amsterdam mit einem Sieg in die Gruppenphase gestartet. Das Team von Erik ten Hag, von 2013 bis 2015 Trainer der Bayern-Amateure, gewann gegen AEK Athen 3:0. Die Bayern setzten sich auswärts gegen Benfica Lissabon mit 2:0 durch.

Für die Partie am Dienstagabend (21.00 Uhr) in der Allianz Arena sind nach dem 0:2 in Berlin Umstellungen in der Münchner Startformation zu erwarten. Javi Martínez dürfte ins defensive Mittelfeld zurückkehren, Mats Hummels wieder in der Innenverteidigung auflaufen.