Aachen (AFP) Das Start-up UZE Mobility, eine Ausgründung der Aachener Universität RWTH, will kostenlos Elektro-Transporter für Umzüge oder Großeinkäufe verleihen. Ein Pilotprojekt mit rund 50 Fahrzeugen starte im Dezember, kündigte das Unternehmen am Sonntag an. Finanzieren soll sich das Angebot durch Werbung und durch Datennutzung: In den Fahrzeugen sammelt eine Box sämtliche Informationen und wertet sie aus. Gespräche mit Kommunen, die an den Daten interessiert sind, liefen bereits.