Washington (AFP) Die USA wollen demnächst den Botschafterposten in Katar wieder besetzen. US-Präsident Donald Trump habe die Absicht, mit diesem Posten die frühere US-Botschafterin im Sudan, Mary Phee, zu betrauen, teilte das Weiße Haus am Mittwoch mit. Die Position ist seit 16 Monaten vakant. Die Vorgängerin Dana Shell Smith war im Juni 2017 kurz nach Beginn der diplomatischen Krise rund um Katar zurückgetreten, ohne Gründe dafür zu nennen.