New York (AFP) Die US-Bundesjustiz hat Ermittlungen zu Missbrauchsvorwürfen in der katholischen Kirche eingeleitet. Das Erzbistum Philadelphia erklärte am Donnerstag, von einem Bundesgeschworenengremium eine Vorladung erhalten zu haben und Dokumente vorlegen zu müssen. "Das Erzbistum wird in dieser Angelegenheit mit dem US-Justizministerium zusammenarbeiten", erklärte die Kirche. Es sind die ersten Ermittlungen zu Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche in den USA auf Bundesebene.