Addis Abeba (AFP) Ärzte in Äthiopien haben mehr als 120 Nägel und andere scharfe Gegenstände aus dem Magen eines Patienten operiert. Insgesamt hätten sie 122 zehn Zentimeter lange Nägel, vier Reißzwecken, zwei Nadeln, einen Zahnstocher und mehrere Glasscherben herausgeholt, sagte der Chirurg Dawit Teare vom St. Paul's Hospital in Addis Abeba am Montag der Nachrichtenagentur AFP.