Berlin (AFP) Die Stiftung Warentest warnt vor gesundheitsschädlichem Spielschleim. Fünf von den Verbraucherexperten getestete Schleime setzen zu viel Borsäure frei, wie die Stiftung am Montag in Berlin mitteilte. Borsäure ist in größerer Konzentration gesundheitsschädlich. Die Produkte hätten daher so nicht verkauft werden dürfen.