Doha (AFP) Das Emirat Katar will die Fußballweltmeisterschaft im Jahr 2022 als Gastgeber vollkommen klimaneutral ausrichten. Das Turnier werde eine "neutrale Kohlenstoffbilanz" haben und keine umweltverschmutzenden Emissionen freisetzen, versprach Katars Umweltminister Mohammed bin Abdallah al-Rumaihi am Mittwoch in Doha.