München (AFP) Ein Münchner U-Bahnfahrer muss nach der Vergewaltigung einer 18 Jahre alten Frau ins Gefängnis. Das Amtsgericht München verurteilte den 58 Jahre alten Mann am Mittwoch zu zwei Jahren und neun Monaten Haft. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der Fahrer Mitte Juni am frühen Morgen in der U-Bahn an der volltrunkenen und übermüdeten Frau vergangen hatte.