Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Geburten in Deutschland ist leicht zurückgegangen. Im vergangenen Jahr kamen rund 785 000 Babys zur Welt. Das waren 0,9 Prozent weniger als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Eine Sprecherin sprach von einer Stabilisierung der Geburtenzahl auf relativ hohem Niveau. Die Zahl der Geburten war in Deutschland seit 2012 wieder gestiegen.