Washington (AFP) Der norwegische Diplomat Geir Pedersen soll neuer Sondergesandter der Vereinten Nationen für Syrien werden. UN-Generalsekretär Antonio Guterres schrieb in einem Brief an den UN-Sicherheitsrat, den die Nachrichtenagentur AFP am Dienstag einsehen konnte, er wolle Pedersen zum Nachfolger des scheidenden Syriengesandten Staffan de Mistura ernennen.