Düsseldorf (AFP) EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager äußert Zweifel an der Begründung von Siemens und Alstom für die Fusion ihres Bahntechnikgeschäfts. Die wachsende Konkurrenz chinesischer Anbieter sei zwar "ein valides Argument", sagte Vestager dem "Handelsblatt". Aber der europäische Markt funktioniere "sehr anders". Er sei hochentwickelt, "weil wir viel dafür tun, dass wir sicher mit dem Zug fahren können, und wegen der langen Vorgeschichte - wir bauen in Europa schließlich seit Jahrhunderten Züge".