Leipzig (AFP) Einen schmerzhaften Ausgang hat Halloween für einen Grusel-Clown in Sachsen genommen: Er wurde von einem Familienvater verprügelt, dessen Kinder er erschreckt hatte. Der 19-Jährige war als Grusel-Clown verkleidet und mit einer Kreuzhacke im östlich von Leipzig gelegenen Meltewitz unterwegs, um Anwohner zu erschrecken, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei traf er auf eine Gruppe von Kindern auf der Jagd nach Süßigkeiten. Als die Kinder erschrocken davonliefen, verfolgte er sie.