Hamburg (AFP) Die Hessen-SPD hofft nach den Pannen bei der Stimmauszählung doch noch auf eine Chance für eine Ampelkoalition mit Grünen und FDP. "Trotz der Wahlschlappe der SPD ist in Hessen eine Koalition für Fortschritt, Innovation und Nachhaltigkeit möglich", sagte SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" laut Vorabmeldung. Es gebe eine Mehrheit ohne die CDU.