München (AFP) Bei einem Kellerbrand in einem Hochhaus in München sind 15 Menschen verletzt worden. Sechs Verletzte wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht, die anderen wurden ambulant behandelt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr am Donnerstag sagte. Schwer verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.