Washington (AFP) Die Gerichtsentscheidung zur Aussperrung des CNN-Reporters Jim Acosta aus dem Weißen Haus ist um einen Tag auf Freitag verschoben worden. US-Bundesrichter Timothy Kelly teilte am Donnerstag in Washington mit, er wolle seine Entscheidung am Freitagvormittag (10.00 Uhr Ortszeit; 16.00 MEZ) verkünden. Den Grund für die Verschiebung nannte er nicht.