Cuxhaven (AFP) Auf der Nordsee vor der ostfriesischen Urlaubsinsel Borkum sind zwei Frachtschiffe zusammengestoßen. Nach Angaben des Havariekommandos in Cuxhaven gab es bei der Kollision der 115 Meter langen "Paksoy 1" und der 82 Meter messenden "Eems Cobalt" keine Verletzten. Beide Frachter verkeilten sich ineinander, wurden am Freitagmorgen jedoch mit Hilfe eines Schleppers getrennt. Die Gefahr eines Untergangs bestand nicht.