Levi (dpa) - Marcel Hirscher hat das erste Weltcup-Rennen des WM-Winters gewonnen. Der Gesamtweltcupsieger aus Österreich war beim Slalom in Levi 0,09 Sekunden schneller als sein Rivale Henrik Kristoffersen aus Norwegen. Dritter in Finnland wurde Olympiasieger Andre Myhrer aus Schweden.

Der Deutsche Skiverband erlebte nach der Verletzung von Felix Neureuther und dem geplatzten Comeback einen bitteren Sonntag. Einzig Sebastian Holzmann auf Rang 23 sammelte Weltcup-Punkte. Fritz Dopfer schied wenige Tore vor dem Ziel aus. Anton Tremmel zeigte in seinem vierten Weltcup-Rennen einen starken ersten Lauf, scheiterte im Finale aber wie Dopfer.

Neureuther bei Facebook

Neureuther bei Instagram

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Ergebnisse Slalom Levi