Washington (dpa) - Nach Bekanntwerden neuer Details im Fall Khashoggi wollen die USA bis Dienstag einen umfassenden Bericht dazu veröffentlichen. Das kündigte US-Präsident Donald Trump an. In dem Bericht würden «allgemeine Auswirkungen» angesprochen sowie die Fragen, wer die Tötung veranlasst und wer es getan habe. Die Affäre hat vor allem Saudi-Arabiens mächtigen Thronfolger Mohammed bin Salman international in die Defensive gedrängt. Trump hingegen hatte sich zögerlich gezeigt, gegen den Thronfolger vorzugehen.