Manila (AFP) Chinas Staatschef Xi Jinping ist am Dienstag zu einem Staatsbesuch auf die Philippinen gereist. Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte sagte bei einem Empfang im Präsidentenpalast in Manila, das Treffen sei mehr als der Gegenbesuch seiner Peking-Reise im Jahr 2016, sondern ein "historisches Ereignis". Xi würdigte seinen Besuch als "einen Meilenstein in der Geschichte des Austauschs zwischen unseren beiden Ländern".