Osnabrück (AFP) Bei 80 Prozent aller Rettungseinsätze wird laut einer Umfrage des Deutschen Roten Kreuzes die Rettungsgasse durch Fahrzeuge blockiert. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf die DRK-Umfrage, an der sich 96 Rettungsteams aus Baden-Württemberg, Bayern, dem Saarland, Niedersachsen, Berlin und Sachsen beteiligten.