Oslo (AFP) In Norwegen ist ein junger Mann wegen sexueller Belästigung und Missbrauchs von rund 300 Jugendlichen angeklagt worden. "Es ist der bislang größte Missbrauchsfall in Norwegen", erklärte Generalstaatsanwalt Guro Hansson Bull am Dienstag. Medienberichten zufolge muss sich der etwa 20 Jahre alte Mann auch wegen Vergewaltigung vor Gericht verantworten.