Köln (AFP) Durch ein Missgeschick ist bei Bauarbeiten in Köln tonnenweise Schotter von einer Bahnbrücke auf eine darunterliegende Straße gestürzt. Wie die Polizei in der nordrhein-westfälischen Stadt am Montagabend mitteilte, erlitt eine 31-jährige Autofahrerin einen Schock. Ihr Wagen wurde trotz eines Ausweichmanövers getroffen.