Berlin (AFP) Der Trend zur schnellen und billigen Mode stellt die Branche für das Recycling von Alttextilien vor erhebliche Probleme. Durch den Fast-Fashion-Trend stiegen die "weltweiten Produktions- und Verkaufsmengen von Kleidung immens" an und damit auch die aussortierten Textilien, sagte Martin Böschen, Chef der Verwertungsfirma Texaid, der Nachrichtenagentur AFP. Zugleich nehme die Qualität der Kleidung stetig ab.