Berlin (AFP) Die Bundesregierung erwägt eine Kooperation mit syrischen Kurden und dem Internationalen Roten Kreuz, um mutmaßliche deutsche Dschihadisten aus dem Krisengebiet nach Deutschland zurückzuholen. "Die Bundesregierung prüft alle Optionen hinsichtlich einer möglichen Rückkehr deutscher Staatsangehöriger nach Deutschland sorgfältig", heißt es in einer am Mittwoch AFP vorliegenden Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine Anfrage der Linken.