Washington (AFP) Ein falscher Alarm zu angeblichen Schüssen hat im größten Militärkrankenhaus der USA Panik ausgelöst. Patienten und Mitarbeiter des Walter Reed National Military Medical Center nahe Washington suchten am Dienstag Schutz, nachdem vor einem Schützen gewarnt worden war. Nach Angaben der US-Marine hatte ein Mitarbeiter versehentlich einen Übungsalarm ausgelöst.