München (AFP) Bei einem Raubüberfall hat in München ein unbekannter Täter eine 31-jährige Frau mit einem Messer schwer verletzt. Er sei nach der Messerattacke am Dienstagabend mit 20 Euro Bargeld geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. In Tatortnähe kam es zudem zu einem Großeinsatz der Polizei, weil zeitnah weitere Notrufe eingingen.