Kiew (dpa) - In der Ukraine ist ein auf 30 Tage begrenztes Kriegsrecht endgültig rechtskräftig. Das amtliche Parlamentsblatt in Kiew veröffentlichte den entsprechenden Parlamentsbeschluss zusammen mit einem Erlass des Präsidenten. Das Gesetz war erst am Morgen von Parlamentspräsident Andrej Parubij signiert und anschließend von Staatschef Petro Poroschenko gegengezeichnet worden. Betroffen sind alle Gebiete der Ukraine, in deren Nachbarschaft russische Truppen stehen.