Istanbul (AFP) Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich als Vermittler im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine angeboten. "Wir könnten hier eine Vermittlerrolle einnehmen und haben dies mit beiden Seiten besprochen", sagte Erdogan am Donnerstag vor seiner Abreise zum G20-Gipfel in Buenos Aires. Erdogan hatte am Mittwoch mit Russlands Präsident Wladimir Putin, dessen ukrainischem Kollegen Petro Poroschenko und US-Präsident Donald Trump telefoniert.