Berlin (AFP) Die Grünen haben das von der Koalition geplante Qualifizierungschancengesetz als "verpasste Chance" kritisiert. Es gehe zwar in die richtige Richtung, notwendig seien aber auch "ein Recht auf Weiterbildung, verbunden mit einer besseren sozialen Absicherung während der Weiterbildungsphase", sagte der Grünen-Sozialexperte Wolfgang Strengmann-Kuhn der Nachrichtenagentur AFP. Zudem seien Reformen bei der Bundesagentur für Arbeit erforderlich.