Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält trotz ihrer Flugprobleme an ihrem am Rande des G20-Gipfels geplanten bilateralen Gespräch mit Russlands Präsident Wladimir Putin fest. Das Gespräch der Kanzlerin mit Putin finde voraussichtlich Samstagfrüh wie geplant statt, sagte Vizeregierungssprecherin Martina Fietz am Freitag in Berlin. Dabei dürfte es vor allem um den aktuellen Konflikt zwischen Russland und Ukraine gehen.