Buenos Aires (AFP) Mit mehrstündiger Verspätung ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Buenos Aires angekommen, um am G20-Gipfel teilzunehmen. Der Flughafen Buenos Aires Ezeiza zeigte den Linienflug der Kanzlerin am Freitagabend auf seiner Internetseite als gelandet an. Wegen einer Panne ihrer Regierungsmaschine musste Merkel verspätet mit der Linienmaschine zu dem Gipfel in der argentinischen Hauptstadt anreisen.