Berlin (AFP) Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) sieht den Vorschlag des CDU-Vorsitzkandidaten Friedrich Merz für eine Steuerfreiheit bei Aktien zur Altersvorsorge skeptisch. Die staatliche Förderung umfasse bereits derzeit eine Reihe von Produkten, die auf Aktien basieren, sagte ein Sprecher der Rentenversicherung am Montag der Nachrichtenagentur AFP. Er verwies auf die Riester-Rente, die Rürup-Renten oder die betriebliche Altersvorsorge.