Ankara (AFP) Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat angekündigt, "in einigen Tagen" eine neue Militäroffensive gegen die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) im Norden Syriens zu starten. "Wir sagen, dass unsere Operation, um die Gebiete östlich des Euphrat vor der separatistischen Terrororganisation zu retten, in einigen Tagen beginnen wird", sagte Erdogan am Mittwoch bei einem Gipfel zur türkischen Rüstungsindustrie in Ankara. Erdogan droht schon lange mit einem solchen Militäreinsatz.