Straßburg (AFP) Für sein mutiges Engagement gegen die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim durch Russland hat das Europaparlament den Filmemacher Oleg Senzow mit dem diesjährigen Sacharow-Preis für Meinungsfreiheit ausgezeichnet. Der in Russland inhaftierte Ukrainer habe friedlich gegen die Annexion protestiert, betonte der Präsident des Europaparlaments, Antonio Tajani, am Mittwoch bei der Preisverleihung. Er habe sich entschlossen für die Demokratie und den Rechtsstaat eingesetzt. Dafür sei er in Russland aus politischen Motiven inhaftiert worden.