Koblenz (AFP) Ein mit knapp 170 Menschen besetztes Fahrgastschiff ist wegen eines Defekts manövrierunfähig auf dem Rhein in Höhe der Stadt Bendorf bei Koblenz in Rheinland-Pfalz flussabwärts getrieben. Erst wenige Meter vor einem Brückenpfeiler konnte es von einem Tankmotorschiff gesichert werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.