Berlin (AFP) Unter den Opfern des Angriffs auf den Straßburger Weihnachtsmarkt sind nach ersten offiziellen Angaben keine Deutschen. Unter den drei Toten und 14 Verletzten seien "nach jetziger Kenntnis keine Deutschen", teilte das Krisenreaktionszentrum der Bundesregierung am Mittwoch im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Die französischen Behörden sprechen bislang von drei Toten und 13 Verletzten.